Unser Zirkel


Sie durchlaufen einen Gerätezirkel mit acht hydraulischen Geräten drei Mal, wobei Übungen eingebaut werden, die alle 5 Wochen wechseln. Das können spezielle Bauchübungen, Gleichgewichtsübungen, Koordinationsübungen oder Konditionseinheiten sein. Durch die dauernde Abwechslung der Übungen wird der gesamte Körper beansprucht und ein hoher Energieumsatz erreicht.

Das Training an den Geräten kann so gestaltet werden, dass es wirklich jedem Trainingszustand entspricht und es niemals zu einer Überforderung kommt. Trainieren Sie mit hohem Tempo, bieten Ihnen die Geräte großen Widerstand; trainieren Sie mit niedrigem Tempo, haben Sie einen eher geringen Widerstand. So kann wirklich jeder ganz nach seinen/ihren Bedürfnissen und der Tagesverfassung trainieren.

Die Geräte sind sehr einfach zu bedienen und werden Ihnen bei Ihrem Probetraining genau erklärt.
SGE Grosz StadtausstellungsGmbH